Sustainicum Collection

Consus Qëllimi i projektit është të krijojë një rrjet rajonal shkencor-shoqëror për risitë e qëndrueshmërisë në Shqipëri e Kosovë me qëllim forcimin e lidhjes dhe bashkëpunimit të institucioneve në fushën e arsimit të lartë, kërkimit dhe praktikës.
Login

Resource facts

  • unabhängig von der Zahl der Studierenden
  • Bis zu 3 Vorlesungseinheiten
  • Internet Verbindung erforderlich
  • German

Beschreibung
(als PDF)

Implementierung

Zusätzliche Anhänge

CO2-Rechner(Resource ID: 14)

Die Anwendung des CO2-Rechners im Unterricht führt Studierenden die Zusammenhänge zwischen alltäglichen Entscheidungen und dem Thema Klimaschutz vor Augen.

Mithilfe des CO2-Rechners der Universität Graz können Studierende ihr ganz persönliches CO2-Sparpotenzial ausrechnen. Dadurch lernen sie die Zusammenhänge zwischen alltäglichen Entscheidungen und den damit einhergehenden Emissionen auch quantitativ einzuschätzen. Balken erlauben zudem einen visuellen Vergleich zwischen den Bereichen Mobilität, Konsum, Ernährung, Raumwärme und Strom.

Didaktisch kann man einen solchen Rechner gut einsetzen, um etwa die These, dass der Lebensstil einen entscheidenden Einfluss auf die Treibhausgas-Emissionen hat, zu untermauern. Zudem kann man den Studierenden die Aufgabe stellen, in Kleingruppen einen ähnlichen Rechner zu erstellen. Dabei lernen können sie viel über die Recherche umweltrelevanter Daten sowie die Auswertung dieser Daten mit verschiedenen Programmen (z.B. Excel) lernen.

Zu finden ist der Rechner unter www.uni-graz.at/klimaneutral

Lernziele
Verständnis für die ökologischen Auswirkungen individueller Entscheidungen
Bezug zur Nachhaltigkeit
Klimaschutz ist ein Kernelement nachhaltiger Entwicklung.
Vorausgesetztes Wissen
Benötigt kein spezielles Vorwissen
Vorbereitungsaufwand
Niedrig
Zugang
Free
Quellen und Verweise

Zu finden ist der Rechner unter www.uni-graz.at/klimaneutral

Gefördert von
Gefördert vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Ausschreibung "Projekt MINT-Massenfächer" (2011/12)

Kommentare Kommentar verfassen

Autor

Mag. Christian Kozina

Kontakt

Christian Kozina
christian.kozina(at)uni-graz.at
This teaching resource is allocated to following University:
KFUG - Karl-Franzens-University Graz
Datum:

Lizenz

Creative Commons
BY-NC-SA

Werkzeuge und Methoden

  • Computerprogramm