Sustainicum Collection

Consus The aim of the project is to establish a regional science-society network for sustainability innovations in Albania and Kosovo in order to strengthen the connection and collaboration of institutions in the field of higher education, research and practice.
Login

Resource facts

  • Less than 5 students
    5 to 10 students
    More than 10 students
    Independent of the number of students
  • 15 to 30 min
  • Internet connection necessary
  • German

Resource Description

Instruction file

Landnutzung als Ergebnis sozialer und ökologischer Interaktionen(Resource ID: 225)

Dieser Baustein zeigt die komplexen Zusammenhänge zwischen ökologischen und sozio-ökonomischen Systemen in einer übersichtlichen und vereinfachten Form. Die wichtigsten Begriffe für das Verständnis von Systemen und Zusammenhängen werden interaktiv dargestellt und geben den Studierenden die Möglichkeit, die Systeme einzeln und im großen Zusammenhang zu betrachten. Nach Durcharbeiten der Flash-Animation sollen die Studierenden in der Lage sein, zu verstehen, dass auf Grund der Komplexität der Interaktionen innerhalb und zwischen den Systemen Lösungen nur dann nachhaltig sind, wenn sie sich auf das gesamte System beziehen.

Seit jeher stehen Mensch und natürliche Umwelt in engem Zusammenhang. Landschaften bestehen aus sozial-ökonomischen (oder gesellschaftlichen) sowie aus ökologischen (oder biophysikalischen) Komponenten, die in ihrer Gesamtheit als sozial-ökologisches System beschrieben werden können. Aufgrund menschlicher Interventionen kommt es zu vielfältigen Veränderungen der ökologischen Rahmenbedingungen, wodurch sich spezifische Landnutzungsmuster herausbilden.

Das ökologische System auf der einen Seite bietet die Grundlage für die nutzbaren Ressourcen und wird über die Art der Landnutzung vom Menschen beeinflusst. Auf der anderen Seite ist das sozio-ökonomische System stark abhängig von den Ökosystemdienstleistungen (z.B. Produktion von Sauerstoff) der Natur. Sozio-ökonomische Entwicklungen bewirken einen Wandel in der Verfügbarkeit von Ressourcen sowie erhöhten Flächenbedarf für menschliche Nutzung. Ändert sich die Art der Landnutzung, beeinflusst dies wiederum das sozio-ökonomische System.

Für das Arbeiten mit der Flash-Animation wird ein Internet Zugang sowie ein Browser benötigt. Spezielles Vorwissen im Fachbereich ist für die Studierenden nicht vonnöten. Eine detailliertere Ausführung der Inhalte steht als Begleitdokument zur Verfügung.

Learning Outcomes
Studierende sollen nach Durcharbeiten der Flash-Animation verstehen, dass Probleme ganzheitliche Lösungen benötigen und punktuelle Ansätze nicht zu nachhaltigen positiven Veränderungen führen.
Relevance for Sustainability
Der Baustein beschäftigt sich mit den Zusammenhängen von ökologischen und sozio-ökonomischen Systemen und zeigt auf, dass diese einander beeinflussen. Um nachhaltig handeln zu können, muss das gesamte System und nicht nur ein Teil davon betrachtet werden.
Related Teaching Resources
No specific previous knowledge / related resources required
Preparation Efforts
Low
Access
Free
Sources and Links

Weiterführende Literatur

Berkes, F., Colding, J., und Folke C. (2003): Navigating Social–Ecological Systems: Building Resilience for Complexity and Change. Cambridge University Press, Cambridge

Chapin, F. S., Kofinas, G. P. und Folke  (Hrsg.) (2009): Principles of Ecosystem Stewardship. Resilience-Based Natural Resource Management in a Changing World. Springer, New York (Einleitungstext)

Cumming, G. S. (2011): Spatial Resilience in Social-Ecological Systems. Springer, Dordrecht, Heidelberg, London, New York

Holling C.S. (Hrsg.) (2002): Panarchy. Understanding Transformations in Human and Natural Systems. Island Press, Washington

Quellen

Abart-Heritszt, L. (1995): Wirkungsorientierte ökologische Planung – Stellenwert von Schadstoffkonzentrationen und -depositionen in der Raumplanung, vdf Hochschulverlag AG der ETH Zürich, Zürich

Campbell N., Reece, J., (Hrsg.) (2009): Biologie, Pearson Studium, München, Boston

Gebhart, H., Meusburger, P., Wastl-Walter, D. (Hrsg.) (2008): Humangeographie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg

Giddens, A. (1999): Soziolgie, Nausner & Nausner, Graz, Wien

Goudie, A. (1995): Physische Geographie: eine Einführung, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, Berlin, Oxford

Holtmann, E. (Hrsg.) (2000): Politik-Lexikon, Oldenburg Verlag, München, Wien

Climate Service Center (2013) Landnutzung, http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Landnutzung, Zugriff 19.06.2013

Bibliolgraphisches Institut GmbH (2013) Wirtschaft http://www.duden.de/rechtschreibung/Wirtschaft#Bedeutung1, Zugriff 19.06.2013

Bibliolgraphisches Institut GmbH (2013) Sozioökonomisch http://www.duden.de/rechtschreibung/soziooekonomisch, Zugriff 19.06.2013

Verlag Jungbrunnen (2008), Politik Lexikon für junge Leute, http://www.politik-lexikon.at/kultur/, Zugriff 19.06.2013

Funded by
Gefördert vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Ausschreibung "Projekt MINT-Massenfächer" (2011/12)

Comments Write Comment

Author

Mag. Thomas Höflehner
Martin Kubanek MSc BSc
Magdalena Gschaider

Contact

Ricarda Rindlisbacher
ricarda.rindlisbacher(at)uni-graz.at
This teaching resource is allocated to following University:
KFUG - Karl-Franzens-University Graz
Date:

License

Creative Commons
BY-NC-ND

Teaching Tools & Methods

  • Computer program
  • Simulation program
  • Simulation