Sustainicum Collection

Consus Qëllimi i projektit është të krijojë një rrjet rajonal shkencor-shoqëror për risitë e qëndrueshmërisë në Shqipëri e Kosovë me qëllim forcimin e lidhjes dhe bashkëpunimit të institucioneve në fushën e arsimit të lartë, kërkimit dhe praktikës.
Login

Resource facts

  • unabhängig von der Zahl der Studierenden
  • 15 - 30 Minuten
    4 - 7 Vorlesungseinheiten
    Bis zu einem Semester
  • English, German

Beschreibung
(als PDF)

Implementierung

Zusätzliche Anhänge

Microtraining Nachhaltig Handeln(Resource ID: 23)

Nachhaltiges Handeln betrifft unterschiedliche Lebensbereiche, wie z.B. Bauen & Wohnen, Mobilität, Ernährung, Freizeit und Reisen, Konsum, Umgang mit Ressourcen und Energie. Nachhaltiges Handeln im Alltag, das heißt das umweltbewusste und sozial verträgliche Gestalten von beruflichen und privaten Entscheidungen, ist nötiger denn je. Persönliches Veränderungslernen ist dafür die erste Voraussetzung. Microtraining ist eine Methode, um Menschen in kurzer Zeit Informationen zu vermitteln und informales Lernen sowie peer-to-peer learning zu unterstützen. Microtraining "Nachhaltig Handeln" ist im Rahmen von facheinschlägigen und fachfernen Lehrveranstaltungen einsetzbar und setzt über die Dauer von 3 Monaten bis einem Semester hinweg begleitend kurze Impulse, welche die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensstil anregen, den Austausch mit anderen Peers fördern und Veränderungsprozesse in Gang setzen.

Für die drei Lebensstilbereiche „Ernährung“, „Mobilität“ und „Energie“  stehen Foliensätze für je drei „Microtraining Nachhaltig Handeln“-Einheiten (à 15 - 20 Minuten) zur Verfügung.

Diese drei Module (zu je drei Einheiten) können – umrahmt von zwei Einführungseinheiten und einer Auswertungseinheit zum Abschluss – einzeln oder als Gesamtpaket genutzt werden.

Ergänzende Anleitungen beschreiben die Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten sowie die Microtraining-Methode und geben Hinweise auf Durchführungsdetails.

 

Die folgenden Unterlagen sind  verfügbar:

A1_Microtraining-Nachhaltig-Handeln_Anleitung.pdf

A2_Microtraining-Methode_DE.pdf

B3_Microtraining_Nachhaltig-Handeln_Reflexion.pdf

B_Microtraining_Nachhaltig-Handeln.pdf

B_Microtraining_Nachhaltig-Handeln.ppt

B_Microtraining_Nachhaltig-Handeln_PowerPointFolien.pdf

E0_Microtraining_Nachhaltig-Handeln_Energie.pdf

E3_Checkliste-Nachhaltig-Handeln_Energie.pdf

E_Microtraining-Nachhaltig-Handeln_Energie.ppt

E_Microtraining-Nachhaltig-Handeln_Energie_PowerPointFolien.pdf

F0_Microtraining_Nachhaltig-Handeln_Food.pdf

F_Microtraining-Sustainable-Lifestyle_Food.ppt (englisch)

F_Microtraining-Sustainable-Lifestyle_Food_PowerPointSlides.pdf (englisch)

M0_Microtraining_Nachhaltig-Handeln_Mobilität.pdf

M_Microtraining-Nachhaltig-Handeln_Mobilität.ppt

M_Microtraining-Nachhaltig-Handeln_Mobilität_PowerPointFolien.pdf

Lernziele
Ziel ist, auf Basis von kurzen prägnanten Inputs die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensstil anzuregen und „Nachhaltig Handeln“-Veränderungsprojekte im eigenen Alltag und Wirkungsbereich umzusetzen - begleitet vom Erfahrungsaustausch in der TeilnehmerInnen-(Peer)-Gruppe.
Bezug zur Nachhaltigkeit
Nachhaltig handeln heißt, sich der Konsequenzen seiner Handlungen bewusst zu sein und diese möglichst umweltfreundlich und sozialverträglich zu gestalten.
Vorausgesetztes Wissen
Benötigt kein spezielles Vorwissen
Vorbereitungsaufwand
Niedrig
Zugang
Free
Gefördert von
Gefördert vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Ausschreibung "Projekt MINT-Massenfächer" (2011/12)

Kommentare Kommentar verfassen

Autor

Dipl.-Ing. Dr. Ulrike Seebacher MSc

Kontakt

Ulrike Seebacher
ulrike.seebacher(at)uni-graz.at
This teaching resource is allocated to following University:
KFUG - Karl-Franzens-University Graz
Datum:

Lizenz

Creative Commons
BY-SA

Werkzeuge und Methoden

  • Schriftliches Material, Präsentationsunterlage(n)