Sustainicum Collection

Consus Qëllimi i projektit është të krijojë një rrjet rajonal shkencor-shoqëror për risitë e qëndrueshmërisë në Shqipëri e Kosovë me qëllim forcimin e lidhjes dhe bashkëpunimit të institucioneve në fushën e arsimit të lartë, kërkimit dhe praktikës.
Login

Resource facts

  • unabhängig von der Zahl der Studierenden
  • 1 Vorlesungseinheit
  • German

Beschreibung
(als PDF)

Implementierung

Zusätzliche Anhänge

SDG Memory(Resource ID: 531)

Die Übung regt zur Diskussionen der 17 SDG Ziele an. Die Studierenden lernen alle SDGs kennen und diskutieren / reflektieren die jeweiligen Unterziele.

Pro Studierendengruppe gibt es ein Set an SDG-Memory Kärtchen, die wie bei einem Memory verdeckt auf den Boden gelegt werden. Ein Kärtchen-Paar besteht jeweils aus dem SDG-Symbol und dem dazugehörigen Text.

1) Die Studierenden versuchen reihum, zusammengehörende Paare zu finden. Gelingt es einem Studierenden, liest er den Titel des SDGs laut vor (Kärtchen mit Symbol).

2) Die anderen Studierenden stellen Vermutungen darüber an, was mit dem SDG gemeint ist und welche Unterziele darunter fallen könnten.

3) Anschließend werden die detailliertere Beschreibung und die Stichworte vom 2. Kärtchen vorgelesen.

4) Bevor das Memory weiter gespielt wird, folgt noch eine kurze Reflexion in der Gruppe, inwieweit die Vermutungen mit den tatsächlichen Unterpunkten zusammenpassen.

Gruppengröße: 3-7 Personen (pro Gruppe 1 Set an Memorykärtchen)

Je nach Zeit kann man die Studierenden durch gezielte Leitfragen dazu anregen, sich mehr oder weniger intensiv mit den SDGs zu beschäftigen.

[Die Druckvorlage für die Kärtchen kann für andere Zwecke beidseitig ausgedruckt werden --> es ergeben sich Kärtchen zu den SDGs, die auf einer Seite das Symbol, auf der anderen die Kurzbeschreibung zeigen.]

Stärken
Durch das Thematisieren von Vermutungen werden die Studierenden angeregt, vorhandenes Wissen abzurufen. Da viele SDGs durch Schule, Medien, alltägliche Diskussionen bekannt sind, ist das Wissen meist recht umfangreich.

Im Abgleich mit den Stichworten aus den Unterzielen werden die Studierenden in ihrem Wissen bestärkt, und erweitern gleichzeitig ihre Sichtweise.

Die Studierenden bekommen einen Überblick über alle SDGs.

Der Einsatz als Memoryspiel kann als Auflockerung während der Diskussion der SDGs dienen.
Schwächen
Die Diskussion der SDGs bleibt meist auf einem allgemeinen Niveau.
Lernziele
Die Studierenden kennen die 17 SDGs.
Bezug zur Nachhaltigkeit
Die SDGs als Globale Entwicklungsziele sind wichtige Leitlinien eine nachhaltigen Entwicklung.
Vorausgesetztes Wissen
Benötigt kein spezielles Vorwissen
Kompetenzen
  • Related to global challenges / needs
  • Holistic thinking
  • Student centred teaching approach
  • Related to acquiring knowledge
  • Normative competence
  • Intercultural
  • Intergenerational
Vorbereitungsaufwand
Niedrig
Vorbereitungsaufand (Beschreibung)
Vorbereitung der Kärtchen: a) einseitiger Druck der Vorlage auf stärkerem Papier b) jedes Blatt in 4 Teile schneiden (für andere Zwecke kann die Vorlage auch beidseitig bedruckt werden --> es ergeben sich Kärtchen zu den SDGs, die auf einer Seite das Symbol, auf der anderen die Kurzbeschreibung zeigen)
Zugang
Free
Quellen und Verweise

Weitere Informationen zu Lernzielen zu SDGs finden Sie auch in der folgenden Broschüre der UNESCO:

http://developmenteducation.ie/resource/education-sustainable-development-goals-learning-objectives/

Education for Sustainable Development Goals - learning objectives

Summary:

This publication guides readers on how to use education, especially Education for Sustainable Development (ESD), to achieve the SDGs. It identifies learning objectives, suggests topics and learning activities for each SDG, and describes implementation at di?erent levels from course design to national strategies. The document aims to support policy-makers, curriculum developers and educators in designing strategies, curricula and courses to promote learning
for the SDGs.

The document is not prescriptive in any way, but provides guidance and o?ers suggestions for learning topics and objectives that educators can select and adapt to concrete learning contexts.

Kommentare Kommentar verfassen

Autor

Lisa Bohunovsky

Kontakt

Lisa Bohunovsky
lisa.bohunovsky(at)boku.ac.at
This teaching resource is allocated to following University:
BOKU - University of Natural Resources and Life Sciences Vienna
Institution:
gWN
Datum:

Lizenz

Creative Commons
BY-NC-ND

Pillars of Sustainability

  • social
  • environment
  • economic

Werkzeuge und Methoden

  • Schriftliches Material, Präsentationsunterlage(n)
  • Spiel
  • Brainstorming
  • Diskussion/Debatte
  • Reflexion