Sustainicum Collection

Consus Qëllimi i projektit është të krijojë një rrjet rajonal shkencor-shoqëror për risitë e qëndrueshmërisë në Shqipëri e Kosovë me qëllim forcimin e lidhjes dhe bashkëpunimit të institucioneve në fushën e arsimit të lartë, kërkimit dhe praktikës.
Login

Resource facts

  • unabhängig von der Zahl der Studierenden
  • 1 Vorlesungseinheit
    Bis zu 3 Vorlesungseinheiten
    4 - 7 Vorlesungseinheiten
  • German

Beschreibung
(als PDF)

Zusätzliche Anhänge

Systemtheorie der Nachhaltigkeit(Resource ID: 546)

Die Lehrressource erklärt anhand von Graphiken und Beispielen die Grundbegriffe und Konzepte der Nachhaltigkeit und der Systemtheorie. Ein Poster soll den Studierenden grundlegendes Wissen für Diskussionen und weitere Recherche vermitteln.

Um nachhaltig handeln zu können, müssen immer die ökonomische, soziale und ökonomische Dimension als Gesamtsystem betrachtet werden. Daher können Mensch-Umwelt-Systeme auch als komplex-adaptive Systeme beschrieben werden. Diese bestehen aus zusammenhängenden und interagierenden Elementen und besitzen drei besonders wichtige Eigenschaften: Selbstorganisation, Rückkopplungen und Emergenz.

Alle lebenden Systeme durchlaufen unterschiedliche Zyklen, die auf verschiedenen hierarchischen Ebenen stattfinden können. Daher braucht es ein dynamisches Weltbild, das auch skalenübergreifende Beziehungsgeflechte berücksichtigt. Durch die komplexen internen Beziehungen eines Systems entstehen bei bewussten oder unbewussten Eingriffen vielfältige Folgewirkungen. Durch diese Rückkopplungen kann es zur Herausbildung von spezifischen Handlungsoptionen kommen, welche die Richtung zukünftiger Entwicklungen vorgeben. Dies bedeutet aber auch, dass durch wohldurchdachtes Eingreifen Prozesse auf nachhaltigere Pfade umgelenkt werden können.

Das Poster steht als PDF zur Verfügung und kann entweder ausgedruckt im Unterricht oder am Computer verwendet werden. Zum Poster gibt es ein Begleitdokument mit ausführlicheren Erklärungen.

Lernziele
Die Studierenden sollen anhand des Posters die wichtigsten Begriffe und Konzepte der Systemtheorie und der Nachhaltigkeit kennen und verstehen lernen.
Bezug zur Nachhaltigkeit
Nachhaltiges Handeln und eine nachhaltige Entwicklung setzen ganzheitliches und systemisches Denken voraus.
Vorausgesetztes Wissen
Benötigt kein spezielles Vorwissen
Kompetenzen
  • Interdisciplinary
  • Related to global challenges / needs
  • Holistic thinking
  • Systemic thinking
  • Related to acquiring knowledge
Vorbereitungsaufwand
Niedrig
Zugang
Free
Gefördert von
Gefördert vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Ausschreibung "Projekt MINT-Massenfächer" (2011/12)

Kommentare Kommentar verfassen

Pietro Slono
07.12.2018
Diese Lehrressource ist sehr klar auf aufgebaut und vermittelt genau das wissen, welches ich suchte. Vielen Dank!

Autor

Mag. Thomas Höflehner
Martin Kubanek MSc BSc
Magdalena Gschaider

Kontakt

Ricarda Rindlisbacher
ricarda.rindlisbacher(at)uni-graz.at
This teaching resource is allocated to following University:
KFUG - Karl-Franzens-University Graz
Datum:

Lizenz

Creative Commons
BY-NC-ND

Pillars of Sustainability

  • social
  • environment
  • economic

Werkzeuge und Methoden

  • Schriftliches Material, Präsentationsunterlage(n)
  • Diskussion/Debatte